dethemedetheme
zu letzt aktualisiert: 16-05-2017

Instagram wurde endlich revolutioniert

Auf diese Meldung haben unzählige User von Instagram gewartet und gehofft. Jetzt endlich ist es soweit. Seit neustem kann man Bilder auch aus der mobilen Webversion vom Computer aus hochladen und bearbeiten.

Mit dieser neuen Funktion kommt das Fotonetzwerk vor allem Smartphone Usern, welche die Instagram App nicht installieren können, entgegen. Oder auch diesen, die dieApp bisher schlichtweg nicht herunterladen wollten, aber mit der Website einen Kompromiss eingehen würden.

Einige Smartphone Nutzer haben auch das Problem von zu wenig Speicherplatz. Die App verbraucht durch das Caching von Fotos und Videos pompöse 500 MB, was bei einer älteren Generation iPhone mit 16 GB Speicherplatz sehr viel ist.

Auch für Unternehmen werden so neue Türen geöffnet. Bisher mussten die gewünschten Bilder immer zuerst auf ein Smartphone geschickt werden um gepostet zu werden. Das ist jetzt Vergangenheit.

Hier zeigen wir den Weg um die mobile Website auch von einem Mac mit der Google Chrome Suche zu öffnen:

  • Zuerst müssen Sie ein neues Fenster öffnen.
  • Fahren Sie fort im Untermenüpunkt “Entwicklertools” unter der Funktion Anzeigen -> Entwickler
  • In der oberen Ecke links, finden Sie den Button für die mobile Ansicht und wählen ihn an.
  • Nun können Sie unter der Linkzeile angeben, welches Handy Sie verwenden (Bsp. iPhone 6)
  • als nächsten Schritt geben Sie den Link www.instagram.com ein
  • Nun können Sie ganz normal wie bisher auf der App ein Bild hochladen

Leider sind die Bearbeitungsmöglichkeiten sehr eingeschränkt. Was lediglich die Rotation des Bildes bedeutet. Daher empfehlen wir das Bild bei Bearbeitungsbedarf vorher bereits mit einem anderen Programm zu verändern.

Ebenfalls nicht möglich sind Markierungen von Orten oder Personen. Aber die Hashtags kann man bereits am PC hinzufügen.

Nachbearbeitung macht ja auch Freude.

Fiona
About Fiona