dethemedetheme
zu letzt aktualisiert: 20-12-2017

Facebook führt neue Photo Review ein

Egal ob Bilder im Urlaub oder von der letzten Party – Bilder von Freunden werden gerne mal bei Facebook hochgeladen und das eigene Gesicht markiert. Das kann schnell mal zu einer unerwünschten Überraschung im eigenen Profil führen. Um dem entgegen zu wirken hat Facebook jetzt die Gesichtserkennung Photo Review integriert.

Die Software kontrolliert die Gesichter auf hochgeladenen Fotos und warnt gleichzeitig die abgebildeten Personen. Es informiert Facebook-User sobald jemand ein Bild hochlädt auf dem der Facebook-User zu erkennen ist. Personen, die auf den Fotos zu erkennen sind, werden von Facebook informiert und können dann selbst entscheiden, ob sie auf dem Bild markiert werden wollen oder nicht. Zudem besteht ausserdem die Möglichkeit direkt in Kontakt mit der Person treten, die das Bild hochgeladen hat oder diese bei Missbrauchsverdacht bei Facebook zu melden.

Das neue Feature funktioniert mit Hilfe einer Gesichtserkennungstechnologie. Sie analysiert die Fotos auf denen Personen bereits getaggt wurden und vergleicht sie mit den in dem sozialen Netzwerk neu hochgeladenen Fotos. Es ist eine freiwillige Funktion bei der jeder entscheiden kann, ob er sie aktiviert oder nicht.

Und wie kann man die Review aktivieren? Dafür einfach im Menü auf Einstellungen klicken und auf den Unterpunkt „Chronik und Markierungen“ klicken. Taucht eine Warnung auf, kannst du entscheiden, ob du auf dem Bild markiert werden willst oder nicht – oder falls es sich um Missbrauch handelt, ob du den Uploader kontaktieren möchtest oder ihn gleich an Facebook melden möchtest. Dort kannst du bei der Frage „Wer kann Markierungsvorschläge sehen, wenn Fotos mit Personen hochgeladen werden, die dir ähneln?“ den Punkt ein- oder ausschalten. Wir sind gespannt, ob die Anzahl der Fakeprofile oder unerwünschter Partybilder im eigenen Profil durch dieses Feature in Zukunft möglicherweise deutlich abnimmt.

Maria
About Maria